Donnerstag, 18. August 2022

 Andreas Fischer: Die Königin von Troisdorf

                             Wie der Endsieg ausblieb

Die Königin von Troisdorf - Eine Buchempfehlung

"Ich bin einziger Sohn, einziger Neffe, einziger Enkel.
Auf mich läuft alles zu.
Ich bin der Fluchtpunkt.
Ich werde sie alle beerben.
Ich spiele keine Rolle.
Ich bin unsichtbar."
Andreas Fischer, in Berlin lebender Fotograf, Filmemacher und Autor, hat einen autobiografischen Roman geschrieben. Die Kriegskinder-und Kriegsenkelszene verdankt Fischer bereits eine ganze Reihe sehr interessanter und anrührender Dokumentarfilme: "Söhne ohne Väter", erschienen 2007, "Der Hamburger Feuersturm 1943" von 2009 und "Töchter ohne Väter" aus 2016. Das Thema bewegt ihn offensichtlich schon längere Zeit, und wer den jetzt erschienenen Roman "Die Königin von Troisdorf" liest, versteht auch warum.
In kleinen persönlichen Erinnerungsfragmenten, die sich mit Textstücken aus Archiven verschränken, beschreibt er die eigene Herkunftsfamilie und sein persönliches Unbehaustsein darin. Wie in vielen deutschen Familien hat auch in der seinen der Krieg tiefe und tiefste Spuren hinterlassen. Kein Umfeld, in dem Kinder unbeschwert aufwachsen können. Viele Leser werden ähnliche Szenen und eine vergleichbare Atmosphäre, wie sie Andreas Fischer einfühlsam beschreibt, aus der eigenen Kindheit und Jugend erinnern. Unwillkürlich stellt sich Mitleid mit dem Jungen ein, auf dem einerseits alle Hoffnungen ruhen und den andererseits niemand sieht. Hätte er nicht ein paar Schutzengel gehabt, wer weiß, was aus ihm geworden wäre!
Wie sagt man: ein Buch, dem man viele Leser wünscht !- vor allem unter Kriegsenkeln, die es mit Gewinn aus der Hand legen werden.
Hardcover mit Lesebändchen ISBN 978- 3- 00- 070369 0
473 Seiten, 22,50 Euro

Der Autor hatte trotz vielfacher Versuche keinen Verlag gefunden. Was machte er: Er gründete einen eigenen Verlag - und hat enormen Zuspruch gefunden. Zudem ist sein Werk auf der Shortlist - Ruhr 2022 gelandet. CHAPEAU!

Donnerstag, 16. Juni 2022

 An der Schwelle zur Normalität

Wir sind neuerdings nicht mehr am Seitenfenster tätig, sondern an der Schwelle der Ladentür. So können wir den Wetterkapriolen besser trotzen, da der Eingangsbereich überdacht ist. So kommen wir der Normalität, die auch wir ersehnen, ein Stück näher. Also heranspaziert! Wir freuen uns auf ein neues Kapitel mit euch!



Sonntag, 29. Mai 2022

 Sprechstunde  -  Beratung - Open Air 

Nach einem Probelauf haben wir uns entschlossen, jeden Donnerstag (Wochenmarkttag) vor unserem Laden eine "Sprechstunde" abzuhalten. Nächstes Thema: Niederhein:

Neuerscheinungen und antiquarische Schätze. (10 Uhr bis 12 Uhr). Bei starkem Regen fällt das natürlich ins Wasser...


Donnerstag, 21. April 2022

 Grefrather-ABC-Märchen-Tour 2022

Da es weiterhin Corona - bedingte Einschränkungen geben wird, haben wir uns einen Outdoor - Lesespaß rund um die Uhr ausgedacht: 

Vom WELTTAG DES BUCHES (23.04.) bis Ende Mai können in den Schaufenstern wieder Märchen gelesen werden...

Die Tourdaten  ( siehe unten) hängen auch in den Schaufenstern der Grefrather Buchhandlung, bei Blumen Wolters/ Bioladen / Theisen und Foto.express Tinnefeld .

(die Tour kann gekürzt  oder verlängert werden)




Freitag, 8. April 2022

 Märchenhafte Osterferienaktion

Eine Information zu einer unterhaltsamen Aktion für die Grefrather SchülerInnen, die ihre Ferien zu Hause verbringen :

Märchenhaftes in unserer schönen Gemeinde Grefrath
erkunden …

Wir laden ein!
In den Osterferien wird jeden Tag ein Märchen im Schaufenster der
Grefrather Buchhandlung
zu lesen sein.


Beginnend am  Welttages des Buches am 23.4.
wird es eine Grefrather Märchen Tour
rund um den Markt geben …
In 35* Einzelhandelsgeschäften sind dann in den Schaufenstern Märchen präsentiert.
Wer findet alle?

Zum Grefrather Cityfest
gibt es märchenhafte Preise …
Welches ist eurer Lieblingsmärchen ?

Welches Märchen passt zu welchem Ort in Grefrath?



Vorname /Alter

Lieblingsfigur/ Lieblingsszene
Schreibt gern eine Begründung malt oder gestaltet ein Bild , ein Kostüm, ein Foto …

Welche Stelle des Märchens würdest du selbst vorlesen ?
Vorlesen lassen ?

Wir wünschen Gesundheit und

erholsame schöne Osterferien !



Dienstag, 5. April 2022

 MONIKA PEETZ "SommerSchwestern"  (Neuerscheinung)


Eine rätselhafte Einladung zu einem Familientreffen bringt das Leben der vier Schwestern ins Wanken. Ihre kapriziöse Mutter bittet die erwachsenen Töchter ausgerechnet ins holländische Bergen, dem schicksalhaften Ferienort ihrer Kindheit. Mit gemischten Gefühlen treffen die Sommerschwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, in dem malerischen Küstenörtchen ein. Jede mit ihren eigenen Sorgen und Gedanken im Gepäck. Sie alle bringen ihre Geheimnisse mit nach Holland - das größte aber hat ihre Mutter in petto. (Klappentext) 


Die Bestsellerautorin Monika Peetz ("Die Dienstagsfrauen")   in Bestform.

Montag, 4. April 2022


Solche Bücher liest man gerne zwei Mal - hintereinander!

Hilmar Klute : Die schweigsamen Affen der Dinge “

 Besuch beim schwerkranken Vater. Eine Szene aus dem wunderbaren Buch von HILMAR KLUTE

Wenn sein Vater anrief, alle drei Monate, dann wohl nur aus dem Gefühl heraus, zur Kontaktpflege in irgendeiner Weise verpflichtet zu sein; Henning stellte sich dann widerwillig auf ein Gespräch ein, das keines war...Sobald Henning von seinen Belangen erzählte, den Artikeln, die er für Zeitungen schrieb, den Vorträgen, die er gelegentlich zu kulturellen und gesellschaftlichen Themen halten durfte, hörte sein Vater zwar zu, stellte aber keine Fragen. Am Ende sagte er dann: „Bei mir gibt’s auch nichts Besonderes.“


  Andreas Fischer: Die Königin von Troisdorf                              Wie der Endsieg ausblieb Die Königin von Troisdorf - Eine Buchempf...