Mittwoch, 20. Januar 2021

 

Manchmal sollte man sich zum Affen machen...

dies soll für mich allerdings die Ausnahme bleiben. Doch wenn 2 wunderbare Bilderbücher, die auch für Erwachsene geeignet sind, auf den Markt kommen, dann ist es "legitim" und fast unausweichlich.

Lang, Suzanne :   Jim ist mies drauf.  
Bilderbuch über Gefühle und schlechte Laune.   Übersetzung: Jüngert, Pia.   Illustration: Lang, Max.   2. Aufl..  2020.   Sprache: Deutsch   32 S. Loewe Verlag, 12.95 €

Zusatztext
Jim ist mies drauf: Die Sonne scheint zu hell, der Himmel strahlt zu blau und die Bananen schmecken zu süß! "Vielleicht hast du schlechte Laune", vermutet sein Freund Nick. Doch Jim ist sich sicher: "Ich hab KEINE schlechte Laune!" Als seine Freunde versuchen ihn aufzumuntern - "Hüpf auf und ab!", "Tanze!" oder "Mach ein Nickerchen!" - stürmt er wütend davon. Nichts scheint zu helfen. Kann es also sein, dass er einfach mal einen schlechten Tag hat?

Ein wunderbares Bilderbuch, das witzig und einfühlsam den Umgang mit Gefühlen beschreibt, die sich nicht so leicht erklären lassen. Dabei wird klar: es ist okay, auch mal schlecht drauf zu sein.

und nun soeben erschienen ein 2.Band:
 

Lang, Suzanne :   Jim hat keinen Bock.  
Lustiges Bilderbuch über Gefühle für Kinder ab 4 Jahre.   Bilderbuch.   Herausgegeben:Loewe Vorlesebücher.   Übersetzung:Jüngert, Pia.   Illustration:Lang, Max.   2021.   Sprache: Deutsch   44 S.   280 mm.   Januar 2021. 
978-3-7432-0943-5  
Loewe Verlag -     
GEB        13,00 EUR       
 
 Jim hat keinen Bock
 

 Im Dschungel steigt eine Party! Alle Tiere freuen sich riesig - nur Jim nicht. Jim hat nämlich einfach keinen Bock zu tanzen! Seine Freunde wollen nichts davon hören. "Jeder kann tanzen", behauptet Hyäne, und die Eidechsen erklären: "Du musst den Rhythmus fühlen!" Doch es hilft alles nichts - für Jim ist Tanzen einfach "das Schrecklichste auf der Welt!" Was nun?

Ein wunderbares Bilderbuch, das Kindern zeigt, dass es wichtig ist, für sich selbst einzustehen und dass man nicht mit dem Strom schwimmen muss, wenn es einem dabei nicht gut geht.

Es ist nicht immer einfach, zu seinen Gefühlen zu stehen - besonders, wenn scheinbar alle Freunde etwas besonders toll finden, nur man selbst nicht. Doch das bedeutet nicht, dass man automatisch nicht mitmachen kann, oder dass man deshalb anderen den Spaß verdirbt. Das lernt auch Affe Jim in diesem witzigen und einfühlsamen Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren. Kindgerecht und lustig wird der Umgang mit schwer erklärbaren Gefühlen thematisiert und gezeigt, dass Nein sagen völlig in Ordnung ist. Der Nachfolgeband zum erfolgreichen Bilderbuch Jim ist mies drauf. 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

  Am 14.02.2021 ist Valentinstag Auf diesen alljährlichen Festtag freuen wir uns jedesmal. Karl Valentin hat diesen Ehrentag  wahrlich verdi...